Implantologie

Chirurgie

  • Kurzinformationen

    Verlorene Zähne können wir mit Hilfe von Implantaten ersetzen. Hierbei wird kein Nachbarzahn als Brückenpfeiler benötigt und es muss kein gesunder Zahn durch Beschleifung beschädigt werden.
    Mit Implantaten können wir sowohl kleinere als auch größere Lücken schließen. Sie können danach als Stützpfeiler für den festsitzenden Zahnersatz genutzt werden.
    Sollten Ihnen mehrere Backenzähne fehlen, empfehle wir Ihnen Zahnimplantate. Nur so erhalten Sie einen festsitzenden schönen Zahnersatz und können auf eine herausnehmbare Teilprothese verzichten.
    Prothesen sind die richtige Lösung für Sie, wenn Ihnen viele oder alle Zähne fehlen. Mit Hilfe von Implantaten, welche als Verankerung dienen, können Prothesen sicher und gut im Mund halten.

    Genießen Sie die gewohnte Lebensqualität mit einem passenden Zahnimplantat.

    Ein strahlendes weißes Lächeln wird als ästhetisch, sympathisch und gepflegt empfunden. Schöne und gesunde Zähne können Ihnen daher auch im beruflichen und privaten Leben einen Vorteil verschaffen.

    Nach einem Zahnverlust versuchen wir Ihre gewohnte Lebensqualität schnellstmöglich wiederherzustellen. Zahnimplantate können zu jeder Zeit eingesetzt werden. Wichtig ist dabei, dass das Knochenwachstum abgeschlossen ist, ausreichend Knochen vorhanden ist und die Knochenqualität gut ist. Außerdem sollten keine Probleme bei der Wundheilung bestehen und die anderen vorhandenen Zähne gesund sein.

    Im Vergleich zu dem klassischen Zahnersatz mit Brücken bieten Implantate die Vorteile, dass benachbarte Zähne nicht beschädigt werden, dass das Implantat fest mit dem Knochen verwächst und wie ein echter Zahn aussieht. Implantate bestehen aus Titan, welcher ein verträglicher und bewährter Werkstoff der Medizintechnik ist.

     
     

    weiterführende Informationen

    Video Implantation
    video-implantation
    Behandlungsdauer
    behandlungsdauer-implantation
    Haltbarkeit
    haltbarkeit-implantate
    Häufige Fragen
    faq
  • In unserer Praxis führen wir verschiedene Eingriffe der zahnärztlichen Chirurgie durch.
    Dazu zählen die Entfernung von Weißheitszähnen, die Wurzelspitzenresektion (Wurzelspitzenkappung), die Zahnextraktion, der Knochenaufbau im Rahmen einer Implantation und die Entfernung von (Kiefer)-Zysten.

    Im Falle eines Falles brauchen Sie also keine weitere Praxis aufsuchen, sondern können unserem erfahrenen und geschulten Team vertrauen. Äußerst schwierige Situationen werden auch weiterhin in Zusammenarbeit mit den Kollegen der Mund-Kiefer-Gesichstchirurgie behandelt.



Vereinbaren Sie einen Termin mit uns.

Weitere Leistungen unserer Praxis

Sehr geehrte Patientinnen/Patienten,

 

auf Grund der prekären und nicht absehbaren bzw. planbaren Situation um  das Corona-Virus möchten wir Sie bitten, sich an die von den Gesundheitsministerien und dem Robert-Koch-Institut herausgegebenen Regeln im Umgang mit dieser Infektion zu halten. Sollten Sie Fieber oder starken Husten oder grippeähnliche Symptome haben, betreten Sie unsere Praxis nur im äußersten Notfall und informieren Sie uns bitte umgehend oder am besten vorher telefonisch darüber. Bitte waschen Sie sich gründlich die Hände im Patienten-WC und versuchen Sie im Warteraum wenn möglich einen Abstand von zwei Metern zu Ihrem Nachbarn einzuhalten bzw. intensive Gespräche oder direkten Kontakt zu vermeiden. Wir versuchen durch gute Planung dies auch zu ermöglichen. Die Sitzplätze im Warteraum wurden reduziert.

 

Wir vom Personal der Praxis achten verstärkt auf das Einhalten der Richtlinien. Dazu gehört, dass wir keinem Patienten die Hand geben, auch bei Gesprächen möglichst einen Mundschutz tragen, die Behandlung ausschließlich mit Einmalhandschuhen durchführen und uns nach jeder Behandlung gründlich die Hände waschen und desinfizieren. Diese Maßnahmen dienen Ihrer und unserer Sicherheit.

 

Des Weiteren werden nach jedem Patienten die Türklinken desinfiziert. Die Durchführung der Sterilisation der Instrumente erfolgt wie gewohnt und hat vor Ausbruch der Epidemie bereits den höchsten Anforderungen entsprochen. Im Eingangsbereich befindet sich ein Hand-Desinfektionsspender für die Patienten.

 

Durch die aktuell niedrigen Fallzahlen in unserer Region hat sich der Praxisbetrieb hinsichtlich des Behandlungsspektrums weitestgehend normalisiert. So finden alle Behandlungen, auch die Prophylaxe momentan wieder statt. Wir vom Praxispersonal achten aber weiterhin auf die Hygienerichtlinien und deren Umsetzung. In einigen Bundesländern ist das Tragen des Mund-Nasenschutzes im Wartebereich Pflicht. In Brandenburg ist das nicht der Fall. Sollten Sie sich mit diesem Schutz aber sicherer fühlen, ist es legitim diesen zu tragen. Sollten Sie Fragen hinsichtlich dieses Themas haben, wenden Sie sich bitte an uns.

 

Wir wünschen Ihnen, dass Sie gesund und unbeschadet durch diese Zeit kommen und hoffen für alle auf eine baldige Entspannung der Situation.

 

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Team der Zahnarztpraxis Dr. Carsten Junghans

Corona Virus Information

17132
Scroll to Top