Kindgerecht mit Einfühlungsvermögen

Damit der Zahnarztbesuch so angenehm wie möglich wird, schenken wir unseren kleinen Patienten besonders viel Aufmerksamkeit und schaffen eine stressfreie Atmosphäre. Wir möchten nicht, dass sich durch schlechte Erfahrungen Angst entwickelt und nachfolgende Behandlungen zur Qual werden.
Eine gute Ernährung und Mundgesundheit spielen beim Erhalt der Zahngesundheit eine große Rolle. Gleiches gilt auch für die Gesundheit der Milchzähne, denn diese sind Grundlage für das Wachstum des Kiefers, die Ausbildung des bleibenden Gebisses, sowie die sprachliche Entwicklung Ihres Kindes.
Beugen Sie Zahnschäden vor, indem Sie Ihr Kind frühzeitig an den Besuch beim Zahnarzt sowie Ernährungs- und Mundhygieneberatungen heranführen. Für Ihren Nachwuchs bieten wir halbjährliche Kontrolluntersuchungen an, welche ein umfangreiches Vorsorgeprogramm beinhalten. Auf diese Weise können wir Karies rechtzeitig erkennen, das Zähneputzen üben und über Ernährung und Mundhygiene aufklären. Außerdem wird im Rahmen der Kariesprophylaxe eine Kauflächenversiegelung und Fluoridierung durchgeführt.
Superkräfte für den Zahnschmelz
Mit Hilfe der Fluoridierung können Sie die Zähne Ihres Kindes vor Erkrankungen wie Parodontitis und Karies Schützen. Dieser Bestandteil der Kinderprophylaxe wirkt sich vorteilhaft auf den Zahnschmelz aus in dem dieser gestärkt und remineralisiert wird und macht die Zähne weniger anfällig gegenüber Bakterien und Säuren. Die Behandlung verläuft schnell und unkompliziert. Es wird ein spezielles Fluoridgel oder ein Fluoridlack auf der Zahnflächen aufgetragen und nach Ablauf der Einwirkzahn, kann der Mund ausgespült werden. Das Fluorid ist im Anschluss wirksam.
Starker & schützender Lack

Durch eine Zahnversiegelung können wir die Mundhygiene Ihres Kindes bewahren. Diese Behandlung ist besonders ratsam, wenn Ihr Kind das Zähneputzen noch nicht perfekt beherrscht. Auf diese Weise sind die empfindlichen Milchzähne auch bei kleineren Putzfehlern geschützt. Durch das Auftragen eines Schutzlackes können Defekte auf den Zahnflächen verhindert werden. Da sich der Lack im Laufe der Zeit abnutzt, muss die Versiegelung in gewissen Abständen überprüft und erneuert werden. Natürlich ersetzt die Zahnversiegelung keineswegs das manuelle Putzen, da die empfindlichen Zahnhälse nicht komplett von dem schützenden Lack ummantelt werden.

Vereinbaren Sie einen Termin mit uns.

Weitere Leistungen unserer Praxis

Scroll to Top